Infos TEILEN
Flughafen Frankfurt am Main

Der Bundesverband der Deutschen Luftverlehrswirtschaft macht einheimische Flughäfendienste darauf aufmerksam, dass deutsche Luftdrehkreuze, einschließlich die größten, bedeutend weniger Passagiere im Durchschnitt an der Sicherheitskontrolle abfertigen, als ausländische Flughäfen in Europa. Die Analytik ergibt folgende Checking-Zahlen:

FlughafenReisende pro Stunde
Hamburg110
München100
Frankfurt80

Im Vergleich dazu entwickeln die Giganten-Flughäfen in den Nachbarländern merklich größere Kapazitäten, beispielsweise:

FlughafenReisende pro Stunde
Heathrow160
Amsterdam186
Madrid200

Den Weg, diese Lag zu verbessern, sieht der BDL in den innovativen Schritten, denn willkürlich viele Sicherheitsspuren einzusetzen wäre wegen der begrenzten Flughafenfläche kaum möglich. Eine von solchen Innovationen ist die effiziente Erarbeitung 2016/17 am Flughafen Bonn – Köln. Sie erlaubt, das Handgepäck von einigen Passagieren gleichzeitig zu kontrollieren. Sie können ihr Handgepäck in ein geräumiges Empfangsfach legen, dank dieser leistungsfähige Technologie wird den Fluggästen die Wartezeit bei der Kontrolle wesentlich erspart. Auch ähnliche Innovationen seien nicht weniger wünschenswert.