Flughafen München (MUC)

TEILEN

Flughafen München – zweitgrößter Airport Deutschlands

Der internationale Flughafen Franz Josef Strauß gehört zu den passagierstärksten Airports nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern auch im Ausland. Die meisten Reisenden und Fluggäste finden, Flughafen München ist dank seiner zentralen Lage ein essentielles Mobilitätsdrehkreuz in Europa.

Laut der Bewertung gilt Flughafen München als perfekt funktionierender Flughafen, der einen guten Service anbietet. Dank der Anwendung der neuesten Technologien werden alle logistischen Aufgaben erfolgreich gelöst. Der deutsche Flughafen vom Bundesland Bayern und seine Mitarbeiter fertigen jährlich über 10 Millionen Passagiere ab. Der Flughafen verfügt über zwei Start- und Landebahnen. Auf solche Weise gibt es Möglichkeit, doppelt so vielen Flugmaschinen regelmäßig die Landung bzw. den Start zu erlauben. Die Flugzeuge nicht nur aus dem ganzen Europa, sondern auch aus anderen Kontinenten landen hier.

Video — Flughafen München 2017/2018: Zahlen und Fakten

Airport München „Franz Josef Strauß“ (IATA-Code: MUC, ICAO-Code: EDDM) ist der Verkehrsflughafen des deutschen Bundeslandes Bayern und zählt mit 44,6 Millionen Passagieren (2017) zu den größten Luftfahrt-Drehkreuzen in Europa. Rund 100 internationale und einheimische Airlines verbinden ihn mit 266 Reisezielen in über 70 Staaten. Gemessen an der Zahl der Reisenden belegte er 2017 den zweiten Platz in Deutschland. Im internationalen Vergleich liegt der Flughafen München nach der Passagierzahl auf dem 9. Platz in Europa und dem 38. Platz weltweit (2017).

Der internationale Flughafen des Bundelandes Bayern wurde im Jahr 1992 gebaut. Er war ein Ersatz des alten Airports München-Riem. Wegen einer kleinen Fläche der alten Einrichtung wurde der neue Flughafen projektiert und in Betrieb eingesetzt. Zu den Betreibern des Flughafens gehören solche Gesellschaften wie der Freistaat Bayern (51%), die BRD (26%) und das Bundesland Bayern (23%).

Für die größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa und Star Alliance ist der Airport München ein wichtiger Verkehrsknoten. Während der Bauzeiten wurde dem Flughafen der Name Flughafen München 2. verliehen. Nach dem erfolgreichen Bauende hat der Airport seinen Namen geändert. Heute ist er auf dem internationalen Flugmarkt als deutscher Flughafen München Franz Josef Strauß bekannt.



Der Flughafen hat eine günstige Lage. Circa 28,5 km von München entfernt liegt der Hauptflughafen im Bundesland Bayern. Der Airport liegt nordöstlich der Landeshauptstadt München. Die Gesamtfläche beträgt 1618 ha. Sie wird zwischen drei Gemeinden geteilt, nämlich sind es die Kleinstädte Oberding, Marzling und Freising. In Zukunft hat die Flughafenleitung vor, die Fläche des Airports zu vergrößern. Die geplante dritte Start- und Landebahn soll etwa 1180 Meter lang sein. Damit wird die Fläche des Flughafens um rund 839 Hektar größer.

Falls Sie aus der Landeshauptstadt München den Haupflughafen erreichen wollen, soll eine staufreie Fahrt etwa bis zu Viertelstunde dauern. Man kann entweder mit dem eigenen Auto oder der S-Bahn dorthin fahren.

München Flughafen flugplan

Flugplan München

Alle internationalen und einheimischen Fahrten im Flughafen München sind dank der Online Anzeigetabelle allen Reisenden zur Übersicht gestellt. Sie zeigt aktuelle Infos zu allen Flügen. Im internationalen München Flughafen stehen auf dem Flugplan alle vorgeplanten Flüge. Die Reisenden erfahren ausführliche Details zum ausgewählten Flug. Außerdem kann man sich über den Zielort informieren.

Für die Ankünfte stellt Airport München eine andere Tafel zur freien Verfügung, auf der man über die Landezeit oder eventuelle Verspätung Ihres Fluges erfahren kann. Die Infos auf der Tabelle werden von dem Flughafenservice ständig erneuert. Für die Flughafengäste ist sie nutzbar, weil man sich beim Abholen aus dem Flughafen manchmal mit Missverständnissen konfrontiert.

Auf der Übersichtsseite können Sie weitere Ausgangsinfos zum Flug vorlesen. Der weitere Vorteil lautet, dass Touristen und Weltreisende den Airports Flugplan für eine sinnvolle Reiseplanung nutzen können. Es handelt sich um die neuesten Flugangebote in jeder Weltecke. Für die Internet-Nutzer wird eine mobile Version vom Flugplan erarbeitet. Dies bedeutet, dass ihn alle Fluggäste aufs Smartphone oder Laptop herunterladen können.

MUC Airport nutzen jährlich über 10 Millionen Passagiere aus der ganzen Welt, deshalb wird der Flugplan regelmäßig erneuert. Für die Reisenden spielt die Aktualität der Infos über An- und Abreise eine wichtige Rolle. Auf solche Weise kann man sich gegen eventuelle Probleme beim Urlaub oder Geschäftsreise sichern.

Flugplan Flughafen München | Online Tabelle

Online Tabelle vom Flugplan München bietet folgende Infos an:

  • eine aktuelle Liste von den ankommenden Flügen;
  • die Flüge mit der Verspätung und eventuelle Landezeit;
  • Flüge, die aus unerklärlichen Gründen gestrichen sind;
  • Alle Abflüge;
  • Alle Flüge, die erfolgreich gestartet sind.

Alle Angaben von den Abflügen und Ankünften kann man online überprüfen. Im Internet kann man sich auf der offiziellen Webseite des Airports anmelden. Aus verschiedenen Gründen können die Flüge annulliert werden, deshalb muss man sich ständig über die möglichen Verspätungen und Flugausfälle informieren. Bei den Missverständnissen und Gegenfragen steht der Flughafenservice kontinuierlich zur Verfügung.

Der internationale Flughafen München bietet den Fluggästen und Stammkunden die Vielfalt von den Flugstrecken an. Um Flughafen werden immer neue Luftlinien eingebunden. Auf dem internationalen Flugmarkt besitzt dieser Flughafen eine führende Position. Die Passagierzahl steigt mit jeder Saison. Jährlich wird der Flughafen Düsseldorf von tausenden Passagieren aus der ganzen Welt besucht. Die Qualität und freundlicher Service sind die Hauptgründe, warum diesen Knotenpunkt am meisten bereist ist.

Lageplan vom Airport München

Auf der Webseite können alle Interessenten den genaueren Airport-Lageplan finden. Dadurch sparen erfahrene Fluggäste eigene Zeit und können schnell den benötigten Terminal finden. Beim ersten Besuch ist es äußerst wichtig, weil sich Reisende mit dem Lageplan niemals verlieren können.

Am Fünf-Sterne-Flughafen können Sie die besten Verbindungen in alle Welt für einen niedrigen Preis entdecken. In vielen kleinen Details zeigt der Münchner Flughafen, dass ihm das Wohl seiner Passagiere und Besucher am Herzen liegt, beispielsweise mit Serviceeinrichtungen für Familien mit Kleinkindern. Die Abflugbereiche sind flächendeckend mit Steckdosen und USB-Anschlüssen für Laptops, Tablets oder Handys ausgestattet.

Der Flughafen verfügt über folgende Terminals:

  • Terminal 1 und München Airport Center (MAC);
  • Terminal 2 (Gates G, H);
  • Terminal 2-Satellit (Gates K, L);

Terminal 1 und München Airport Center: die Ebene 04 des Terminals 1 liegt auf Straßenniveau. Auf dieser Ebene können Sie einchecken. Auf der Ebene 03 verbinden Laufbänder die Terminalbereiche A–E miteinander. Über Laufbänder erreichen Sie auch das München Airport Center (MAC) und die Parkbereiche schnell und bequem.

Das München Airport Center verfügt über einen unterirdischen S-Bahnhof (Ebene 02). Im ganzen Terminal finden Sie zahlreiche Serviceeinrichtungen, Restaurants und Shops.

Terminal 2 Dieser Terminal wird von der Lufthansa, der »Star Alliance« und den sonstigen Partnern der Lufthansa genutzt.

Auf Ebene 04 liegt die zentrale Halle mit den Ticket- und Checkin-Schaltern. Auch auf der Ankunftsebene 03 befinden sich Checkin-Schalter. Und auf allen drei Ebenen des Terminals erwarten Sie im öffentlichen Bereich und im Passagierbereich zahlreiche Shops, Restaurants, Bars und Serviceeinrichtungen.

Fliegen Sie von Gate K oder L, gelangen Sie nach der Sicherheitskontrolle mit einem unterirdischen Personentransportsystem in weniger als einer Minute zum Terminal 2-Satelliten. Auch dort steht Ihnen neben sämtlichen Service- und Abfertigungseinrichtungen ein attraktives Shopping- und Gastronomieangebot zur Verfügung.

Verkehrsanbindung zum und aus dem Flughafen München

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für die An- und Abreise zum Flughafen München. Normalerweise nutzen die meisten Fluggäste folgende öffentliche Verkehrsmittel wie Busse und S-Bahnen. Es ist bequem und Passagiere brauchen nicht so viel Geld für die Tickets auszugeben. Die Autobahn A9 München-Deggendorf führt direkt zum Flughafen. Sie ist für die Privatautos perfekt geeignet.

Alle Reisenden haben coole Möglichkeit, direkt am Flughafen Parkplätze zu nutzen. Durch die große Passagiere- und Flüge-Anzahl sind meistens nur wenige Plätze auf einem Parkplatz frei. Aus diesem Grund wird es empfohlen, im Voraus einen Platz für den eigenen Wagen zu reservieren. Sie können einen freien Parkplatz auf der offiziellen Webseite des Flughafens buchen.

S-Bahnen

Darüber hinaus können Fluggäste S-Bahn nutzen. S-Bahn-Linien S1 und S8 fahren direkt bis zum Terminal 1 und 2.

Video — Eine Fahrt mit der führerlosen U-Bahn vom Terminal 2 zum neuen Satelliten-Terminal am Flughafen München

Taxis

Am Ausgang der Terminals 1 und 2 finden Passagiere Taxistandplätze. Außerdem gibt es in der Nähe des Airports Fuß- und Radwege.

Lufthansa Express Helikopter

VIP-Personen können im Flughafen einen Flughafentransfer benutzen. Mit Lufthansa Express Helikopter erreichen Sie blitzschnell den Flughafen und die Innenstadt Münchens.

Mietwagen bzw. Privatautos

Die Reisenden können mühelos die An- und Abreise planen. Entweder mit eigenem Wagen oder mit einem Mietauto können Sie den Flughafen erreichen. Außerdem sind öffentliche Verkehrsmittel eine gute Alternative.

Im 10-Minuten-Takt kann man das Stadtzentrum erreichen. Die S-Bahn-Linien S1 und S8 sind dafür perfekt geeignet. Mit der Busfahrt braucht man etwa zwanzig Minuten, um sich rechtzeitig und ohne Verspätung für einen Flug zu registrieren.

Fernbusse

Entweder mit einem Fernbus oder mit Express Bus hat jeder Reisende perfekte Möglichkeit, schnell und bequem an den München Airport gelangen. Die Bushaltestelle liegt in der Nähe des Terminals 2. Nur wenige Schritte benötigt man, um einen passenden Bus zu finden. Es gibt auch eine Bushaltestelle am Terminal 2. Zu Fuß erreicht man die Haltestelle am Terminal 2 in mindestens fünf Minuten. Maximal benötigt der durchschnittliche Fluggast bis zu zehn Minuten dafür.

Dank den öffentlichen Verkehrsmitteln können Fluggäste bequem, sicher und blitzschnell den Flughafen München erreichen.

Flugradar München

Heutzutage gibt es mehrere Möglichkeiten, das benötigte Flugzeug in Echtzeit zu verfolgen. Dank dem Flightradar München bekommen Sie kontinuierlich die Information über Ihr Flugzeug. Immer mehr Fluggäste und Passagiere bevorzugen Flightradar24 für die Verfolgung aller Flugbewegungen München live. Normalerweise werden alle kontinentalen und interkontinentalen Flugziele auf der Online-Himmelsmappe dargestellt. Die angeflogenen und abgeflogenen Flugzeuge können von dem Flightradar München verfolgt werden. Falls die Flugnummer Ihnen bekannt ist, können Sie von dem Startflughafen bis zu dem Landeflughafen die Maschine verfolgen. Zusätzlich kann auch weitergehende Information mitgeteilt werden.

Flugradar München gehört zu den besten Flugradaren der Welt. Zu jeder Stunde können Sie das für Sie interessante Flugzeug im Himmel live verfolgen. Falls Sie keine Flugnummer für die störungsfreie Flugverfolgung haben, können Sie auf der Online-Karte mit der Maus auf das passende Flugzeug anklicken. Flughafen München Radar teilt blitzschnell die wichtigsten Angaben zu diesem Flug mit. Außerdem kann Flughafen München Flugradar nicht nur über Deutschland, sondern auch Europa, Amerika und andere Kontinente funktionieren. Auf solche Weise können Fluggäste die ausgewählte Maschine von dem Start bis zur Landung verfolgen. Der internationale und nationale Flugverkehr kann rund um die Uhr von jedem Service-Nutzer beobachtet werden. Die Flugverfolgung München bietet mehrere Vorteile und Pluspunkte an, die jeder von uns zu jeder Zeit ausprobieren kann. Es lohnt sich, einmal in Ihrem Leben das gewählte Flugzeug beim Fliegen in Echtzeit mit Hilfe des Flightradars zu verfolgen.

Flightradar München | Flugverfolgung München

Die exakte Liste von den bestehenden Flugrouten innerhalb und außerhalb Deutschlands entdecken Sie in diesem Abschnitt. Die offizielle Statistik hat bewiesen, dass immer mehr internationale Fluggesellschaften den Flughafen München für ihre Flugstrecken bevorzugen. Die Anzahl der Flugairlines steigt mit jedem Jahr. Es ist eine gute Möglichkeit, von dem Flughafen München in jeden Winkel der Welt zu verreisen.

Die angebotene Statistik teilt die Entwicklung von dem Fluggastaufkommen im Flughafen München mit. Im Laufe der Zeit ändern sich die statistischen Angaben. Die Krisenzeiten haben den großen Einfluss auf das Passagieraufkommen gemacht. Trotz dieser Tatsache ist der Flughafen München einer der passagierreichsten Flughafen Deutschlands. Zweifellos ist der internationale Flughafen München der Spitzenreiter auf dem Flugmarkt in Deutschland. Laut der europäischen Statistik belegt Flughafen München unter anderen internationalen Flughäfen den siebenten Platz. Im Flughafen München steigen die Menschen ein und fliegen in verschiedene Weltecken. In letzter Zeit nimmt Großbritannien den ersten Platz als meist bevorzugtes Ziel unter anderen Ländern. Über 940 000 Fluggäste fliegen von dem Flughafen München nach Großbritannien. Nach Großbritannien folgt die Türkei mit Fluggastaufkommen 768 000 Fluggäste. Die Flüge nach Frankreich wählen mindestens 733 000 Passagiere aus. Österreich und Schweiz sind absoluter Muss für die meisten Reisenden. Über 300 000 Fluggäste wollen dorthin fliegen. Ausführliche Statistik bestätigt die Tatsache, dass Flughafen München nicht nur in Deutschland, sondern auch in Europa den führenden Platz auf dem Flugmarkt einnimmt.

Jahr der Flughafeneröffnung: 1992
Alle Zeiten sind GMT (Winter / Sommer): +1/+2
Geographische Koordinaten des Flughafens: Breitengrad (48.35), Längengrad (11.79)
Lage: 28 km nordöstlich von München
Anzahl der Terminals: 2
IATA-Code: MUC
ICAO-Code: EDDM
Postanschrift: FMG FlughafenMunchen GmbH, Nordallee 25, 85356 Munich, Germany
Telefon: +49 89 975 00
Fax: +49 89 975 579 06
E-Mail: info@munich-airport.de
Offizielle Website des Flughafens: munich-airport.de
Basislinien: Air Dolomiti, Condor Flugdienst, Lufthansa, Lufthansa CityLine.

Flughafen München auf der Google Karte

Nachrichten


TEILEN