Flightradars24 Griechenland Flughäfen

Griechenland Flughäfen

Griechenland ist ein Land, das eine herrliche Natur, ein mildes Meeresklima und historische Denkmäler aus der Antike vereint. All dies zusammen macht es zu einem der begehrtesten Ziele für Reisende aus der ganzen Welt. Da Griechenland den Tourismus zu einer der wichtigsten Entwicklungsrichtungen seiner Wirtschaft gemacht hat, ist es daran interessiert, den Besuchern einen direkten Zugang zu seinem Territorium zu ermöglichen, und hat zu deren Bequemlichkeit eine große Anzahl von Flughäfen gebaut.

Griechenland mit seinen vielfältigen Landschaften und historischen Stätten verfügt über ein ausgedehntes Netz von Flughäfen, die das ganze Land mit dem Flugzeug verbinden. Diese Verkehrsknotenpunkte spielen eine wichtige Rolle in der Tourismusbranche und bieten Reisenden, die die Schönheit der griechischen Inseln und des Kontinents genießen möchten, bequeme Routen. Viele dieser Flughäfen bieten internationale Flüge an, die Griechenland mit verschiedenen Ländern verbinden und den Fluggästen bequeme Routen bieten. Die Infrastruktur der Flughäfen Griechenland bietet den Reisenden verschiedene Annehmlichkeiten sowie Transportmöglichkeiten, um sich problemlos in den Regionen zu bewegen. All dies fördert den Tourismus und trägt zum wirtschaftlichen Wachstum des Landes bei.

Wie viele Flughäfen in Griechenland?

Flughäfen Griechenland gibt es 50 Stück, darunter internationale, regionale, kommunale und militärische.

  • 15 Internationale Flughäfen;
  • 20 Regionale Flughäfen;
  • 5 Städtische Flughäfen;
  • 11 Militärflughäfen Flughäfen.
Region ICAO DA IST ES Name des Flughafens
Internationale Flughäfen
1 Ostmakedonien und Thrakien LGAL
AXD
Flughafen Alexandroupolis „Demokritos“
2 Attika LGAV
ATH
Flughafen Athen „Eleftherios Venizelos“
3 Ionische Inseln LGZA
ZTH
Flughafen Zakynthos „Dionysios Solomos“
4 Kreta LGIR
IHR
Flughafen Heraklion „Nikos Kazantzakis“
5 Peloponnes LGKL
KLX
Flughafen Kalamata „Kapitän Vasilis Konstantakopoulos“
6 Ostmakedonien und Thrakien LGKV
KVA
Flughafen Kavala „Megas Alexandros“
7 Ionische Inseln LGKR KBE
Flughafen Kerkyra „Ioannis Kapodistrias“
8 Ionische Inseln LGKF
EFL
Flughafen Kefalonia
9 Südägäische Inseln LGKO
KGS
Flughafen Kos „Ipokratis“
10 Nordägäische Inseln LGLM
LXS
Flughafen Lemnos „Ifestos“
11 Nordägäische Inseln LGMT
MJT
Flughafen Mytilini „Odysseas Elytis“
12 Südägäische Inseln LGRP
RHO
Rhodos Flughafen „Diagoras“
13 Zentralmakedonien LGTS
SKG
Flughafen Thessaloniki „Mazedonien“
14 Nordägäische Inseln LGSM
SMI
Flughafen Samos „Aristarch von Samos“
15 Kreta LGSA
CHQ
Flughafen Chania „Ioannis Daskalogiannis“
Nationale Flughäfen (regional)
1 Südägäische Inseln LGPL
JTY
Flughafen Astypalaia
2 Thessalien LGBL
VOL
Flughafen Nea Anchialos
3 Nordägäische Inseln LGIK
WITZ
Flughafen Ikaria „Ikaros“
4 Südägäische Inseln LGKY
JKL
Flughafen Kalymnos
5 Südägäische Inseln LGKP
AOK Flughafen Karpathos
6 Westmakedonien LGKA
KSO
Flughafen Kastoria „Aristotelis“
7 Attika LGKC
KIT
Flughafen Kythira „Alexandros Aristotelis Onassis“
8 Westmakedonien LGKZ
KZI
Flughafen Kozani „Philippos“
9 Südägäische Inseln LGMK
JMK
Flughafen Mykonos
10 Südägäische Inseln LGML
MAHLZEIT
Flughafen Milos
11 Südägäische Inseln LGNX
JNX
Flughafen Naxos
12 Südägäische Inseln LGPA
NICHT
Flughafen Paros
13 Westgriechenland LGRX
Notendurchschnitt
Flughafen Araxos
14 Epirus LGPZ
PVK
Flughafen Aktion
15 Südägäische Inseln LGSR
JTR
Flughafen Santorin
16 Thessalien LGSK
DU BIST
Flughafen Skiathos „Alexandros Papadiamandis“
17 Südägäische Inseln LGSO
JSY
Flughafen Syros „Demetrius Vikelas“
18 Zentralgriechenland LGSY
Artikelnummer
Flughafen Skyros
19 Nordägäische Inseln LGHI
JKH
Flughafen Chios „Omiros“
20 Epirus LGIO
IOA
Flughafen Ioannina „König Pyrros“
Städtische Flughäfen (kleine zivile)
1 Südägäische Inseln LGKS
KSJ
Flughafen Kasos
2 Südägäische Inseln LGKJ
KZS
Flughafen Kastelorizon
3 Südägäische Inseln LGLE
LRS
Flughafen Leros
4 Attika LGMG

Flughafen Megara
5 Kreta LGST
JSH
Flughafen Sitia

Jedes Jahr empfängt Griechenland Scharen von Touristen, die mit Direktflügen in die wichtigsten Städte des Landes oder auf die bezaubernden griechischen Inseln kommen. Die griechischen Flughäfen sind über viele Regionen und Inseln verteilt, wie auf der Flughäfen Griechenland Karte zu sehen ist, wobei der internationale Flughafen Athen den größten Zustrom von Besuchern verzeichnet.Von hier aus setzen viele Reisende ihre Reise zu den griechischen Inseln fort und entscheiden sich für Flüge oder Fähren zu paradiesischen Zielen.

Internationale Griechenland Flughäfen

Die internationalen Flughäfen in Griechenland dienen als wichtige Verkehrsknotenpunkte, die das Land mit verschiedenen Städten und Ländern in der ganzen Welt verbinden. Sie bieten Reisewege für Touristen, die den Reichtum der griechischen Kultur, architektonische Denkmäler und schöne Strände genießen möchten.

Die größten Flughäfen auf dem griechischen Festland befinden sich in Athen und Thessaloniki. Andere haben ein geringeres Passagieraufkommen und bedienen hauptsächlich Inlands- und internationale Charterflüge.

Flughafen Athen

Dieser Flughafen ist der größte in Griechenland und gehört zu den dreißig größten in Europa. Im Durchschnitt werden hier jährlich etwa 20 Millionen Passagiere abgefertigt. Er wurde 2001 in Betrieb genommen, sein offizieller Name lautet «Eleftherios Venizelos». Er ist nicht nur ein Ankunftsflughafen für Griechenland, sondern auch ein Umsteigeflughafen für Passagiere, die nach Ostasien fliegen. Der Flughafen wird von zwei Autobahnen, einer Eisenbahn und der Athener Metro bedient. Außerdem verkehren vom Flughafen aus Shuttlebusse.

Flughafen Thessaloniki

Als die zweitgrößte Stadt Griechenlands und die Hauptstadt Nordgriechenlands bekannt, trägt sie den inoffiziellen Namen «Stadt der Apostel». Diese Bezeichnung entspringt der historischen Bedeutung, denn hier wurden bereits im Jahr 50 nach Christus die ersten Kirchen gegründet. Diese Stadt bietet somit nicht nur eine reiche kulturelle Vielfalt, sondern zeichnet sich auch durch ihre bedeutende Rolle in der frühen christlichen Geschichte aus. Der offizielle Name ist Macedonia Airport. Er wurde 1948 gegründet, der letzte große Umbau fand 2003 statt. Sie können den Flughafen entweder mit dem Taxi oder mit dem Bus verlassen. Sie können ein Auto im Voraus buchen, in diesem Fall wird der Fahrer Sie mit einem Schild abholen und es wird viel billiger sein als ein Taxi zu mieten.

Griechenland Flughäfen

Flughafen Heraklion

Die Stadt Heraklion, die Hauptstadt von Kreta, es gibt einen großen Flughafen, die eine entscheidende Rolle bei der Bereitstellung von Luftverbindungen zwischen der Insel und dem Rest von Griechenland sowie der Welt spielen.

Internationaler Flughafen Nikos Kazantzakis (HER): Nur wenige Kilometer vom Zentrum von Heraklion entfernt ist der Flughafen Nikos Kazantzakis ein großer internationaler Drehpunkt und das Haupttor zur Luft für Kreta. Benannt nach dem herausragenden griechischen Schriftsteller und Philosophen Nikos Kazantzakis, bietet dieser Flughafen Verbindungen zu zahlreichen nationalen und internationalen Zielen. Moderne Terminals, eine Vielzahl von Dienstleistungen und ein hoher Servicestandard machen ihn für Reisende äußerst komfortabel.

Flughäfen auf den Griechischen Inseln

Der griechische Staat ist Eigentümer vieler kleiner Inseln. Auf ihnen befinden sich kleine Verkehrsknotenpunkte, die wichtige Flugverbindungen in diesem einzigartigen Archipel bieten. Griechenland Flughäfen dienen nicht nur als Zwischenstationen für Reisende, sondern spielen auch eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des Tourismus und der Wirtschaft der Inselgemeinden.

Obwohl viele der Griechenland Flughäfen nur klein sind, bieten sie denjenigen, die die Schönheit der griechischen Inseln genießen wollen, bequeme Flugverbindungen. Die Infrastruktur dieser Verkehrsknotenpunkte unterstützt den Passagierverkehr, indem sie eine Vielzahl von Transportmöglichkeiten für das Reisen auf den Inseln bietet. Die Flughäfen auf den folgenden Inseln verdienen besondere Erwähnung:

  • Rhodos. Der Flughafen dieser Insel heißt «Diagoras» und befindet sich in der Nähe berühmter Urlaubsorte. Der Flughafen hat ein Terminal, das sowohl internationale als auch Inlandsflüge bedient. Der Flughafen wurde zu Ehren des antiken griechischen Dichters Diagoras benannt, der ursprünglich von der Insel Rhodos stammte.
  • Kos. Der nach Hippokrates benannte Flughafen ist ein wichtiger Anlaufpunkt für Touristen. Er verfügt über ein Terminal, das sowohl internationale als auch inländische Flüge abfertigt. Der Flughafen bietet einfachen Zugang zu den verschiedenen Teilen der Insel durch Taxis, Mietwagen oder öffentliche Verkehrsmittel. Ein wichtiger Aspekt ist die Rolle des Flughafens bei der Förderung des Tourismus, insbesondere während der Sommersaison, wenn die Insel Kos viele Besucher anzieht.
  • Zakynthos. Sie heißt Dionysios Solomos. Die meisten Flüge gehen in europäische Länder. Er befindet sich in der Nähe der Hauptstadt von Zakynthos, der Stadt Zakynthos. Der Flughafen bietet verschiedene Einrichtungen für Passagiere, darunter Geschäfte, Cafés und Transportmöglichkeiten, die das Reisen auf der Insel erleichtern.
  • Kefalonia. Der Flughafen ist recht klein, mit deutlich weniger Flügen als auf dem Festland. Auf dem Gelände des Flughafens gibt es nicht alle Bedingungen, an die Touristen gewöhnt sind. Der Flughafen wurde 1971 eröffnet. Im Jahr 1980 wurde ein neues Gebäude errichtet. Die Insel ist berühmt für ihre Strände, Höhlen und Buchten. Der offizielle Name des Flughafens lautet «Ana Polatou». Er empfängt etwa 400 Tausend Passagiere pro Jahr.
  • Korfu (Kerkyra). Der Flughafen liegt in der Nähe berühmter Ferienorte, so dass Menschen aus der ganzen Welt hierher fliegen. Er befindet sich auf der Insel Kerkyra, 2 Kilometer von der Stadt entfernt. Die griechischen Behörden haben die Stadt Kerkyra als offizielle Stadt der Schlösser anerkannt. Der Flughafen trägt den Namen «Ioannis Kapodistrias» und hat einen Terminal.
Griechenland Flughäfen
  • Lemnos. Der Flughafen ist modern und arbeitet aktiv mit verschiedenen Ländern der Welt zusammen. Der Flughafen ermöglicht die Kommunikation mit anderen Regionen und Ländern. Das Flughafenterminal ist zwar klein, bietet aber grundlegende Einrichtungen für Passagiere. Transportmöglichkeiten wie Taxis und Autovermietungen sorgen für eine bequeme Fortbewegung auf der Insel. Der Flughafen Lemnos spielt eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des Tourismus und erleichtert die Ankunft von Touristen, die die Schönheit und Authentizität dieses einzigartigen Ortes genießen möchten.
  • Mytilini. Er wird «Odysseas Elitis» genannt. Dies ist ein sehr kleiner Flughafen, der nur mit den europäischen Ländern zusammenarbeitet. Der Flughafen befindet sich auf der Insel Lesbos, 6 Kilometer von der Stadt Mytilini entfernt. Der offizielle Name lautet «Odysseas Elytis». Die Eröffnung des Flughafens fand im Jahr 1948 statt. Trotz der Tatsache, dass er nur ein Terminal hat, ist der Flughafen sehr bequem, in ihm gibt es Cafés, Duty-Free.
  • Samos. Der Flughafen heißt «Aristarchus von Samos». Es ist ein für europäische Verhältnisse sehr kleiner Flughafen, der nur im Sommer voll besetzt ist.
    Das Flughafengebäude wurde 1963 erbaut. Die Besonderheit ist, dass sich die Landebahn in der Nähe des Strandes befindet.
  • Skiathos. Ein wenig bekannter Flughafen namens «Alexandros Papadiamantis». Auf der Insel gibt es nur wenige Urlaubsorte, so dass die Flugfrequenz deutlich geringer ist als auf den Nachbarinseln. Die Einzigartigkeit dieses Flughafens liegt darin, dass die Erbauer beim Bau der Start- und Landebahn die beiden Inseln miteinander verbinden mussten.
  • Santorin. Der Flughafen befindet sich in der Nähe des Dorfes Kamari. In der Urlaubssaison empfängt und sendet der Flughafen Flüge in fast alle großen europäischen Städte. Die Insel Santorin wird von Touristen als der beste Ort für romantische Reisen angesehen. In der touristischen Hochsaison werden täglich über 30 Flugzeuge abgefertigt. Der Flughafen selbst wurde in den 60er Jahren gegründet. Den Status eines internationalen Flughafens erhielt er jedoch erst nach dem Umbau im Jahr 2005.