Infos TEILEN

Plane Finder – der beste Online-Tracker für Flugzeuge

Plane Finder gehört heutzutage zu den besten Online-Pragrammen, mit deren Hilfe man mühelos und kostenlos das bestimmte Flugzeug verfolgen kann. Dieser Planetracker ermöglicht internationale Flüge online zu beobachten. Es ist allgemein bekannt ist, dass Flugzeug Finder ein globales Radarnetz umfasst, das zu jeder Stunde Angaben von den Flugzeugen weltweit mitteilen kann. Die häufig verwendeten Technologien sind ADS-B und MLAT. Die große Zahl von Menschen benutzt Plane Finder Free, denn dieser Service ist praktisch und kostenfrei. Laut der statistischen Angaben gehört das Plane Radar zu den beliebtesten Apps der Gegenwart. Die offizielle Webseite von Flugzeug Finder stellt wichtigste Informationen zu den internationalen Flügen und Flugzeugen zur freien Verfügung.

Plane Finder verfolgt:

0
Fluggesellschaften
0
Flugzeuge
0
Länder
0
Flughäfen

Wie funktioniert PlaneFinder?

Den statistischen Angaben zufolge fixiert Planplotter über 12.000 Flüge auf einmal. Plane Finder Deutsch stellt aktuelle Information zu jedem Flugzeug innerhalb von 2 Minuten dar. Schon ab dem ersten Klick zeigt Plane Search die reale Flugzeug-Position. Auf solche Weise können Sie ab sofort die Daten zum Flug bekommen. Die Kunden aller Altersgruppen können unkompliziert dieses App täglich benutzen. Beim ersten Klick taucht internationale Online-Mappe auf. Die aktuelle Custom-Kartenansicht kann präzise Angaben zum planefinder flugbewegung bekanntgeben. Mit Hilfe von diesem Plane Finder haben die Nutzer weltweit eine tolle Gelegenheit den Luftverkehr live zu betrachten. Jeder der Webseite-Besucher kann in Sekundenschnelle ein konkretes Flugzeug auf der Kartenansicht aussuchen. Für mehr Info-Daten braucht man auf das graphisch gezeichnete Flugzeug zu klicken. Die abgebildeten Airlines unterscheiden sich von einander durch markierte Flugzeugfarbe. Als extra Angebot können die Webseite-Nutzer die Flug-Daten filtern. Auf solche Weise werden auf der Online-Mappe nur solche Flüge gezeigt, an denen Sie persönlich Interesse haben. Ab sofort können die App-Nutzer vom Plane Finder ohne zusätzliche Kosten dieses Programm auf eigenem iPad installieren.

Flightware für Plane Finder

Zur Verfolgung der Flüge wird Flightware-Technik eingesetzt. Man kann entweder Multilateration (Abkürzung MLAT) oder „automatic dependent surveillance-broadcast“ (Abkürzung ADS-B) benutzen.

MLAT (Multilateration)

Für diese Methode werden GPS Satelliten gebraucht. Mit Hilfe von Entfernungs- und Abstandsmessungen wird die genauere Flugposition bestimmt.

ADS-B (Automatic dependent surveillance-broadcast)

Primäre ADS-B Daten werden in diesem Fall benutzt. Aber nicht alle Flugzeuge sind mit dem ADS-B Transponder eingerichtet. Den offiziellen Angaben zufolge sind nur 70 Prozent von den kommerziellen Flugzeugen mit ADS-B Transponder ausgestattet.

Welche Kapazitäten besitzt Webseite von PlaneFinder?

Die Webseite-Anwendung Planeplotter bereitet dem Besucher keine Probleme. Die Tracker-Nutzer können mühelos und auf verschiedene Weise ein bestimmtes Flugzeug aussuchen. Der Flug kann nach solchen Parametern geortet werden: mit Hilfe von der Flug- und Flugzeug-Kennnummer, vom Flughafen- oder Stadt-Namen. So kann man den internationalen Flug verfolgen. Problemlos kann man diese Information beim Klicken auf das bestimmte Flugzeug erfahren.

Beim erstmaligen Klick aufs Flugzeug wird folgende Information mitgeteilt:

  • Flugzeug-Kennnummer;
  • Luftfahrzeugtyp;
  • Geschwindigkeit;
  • Flughöhe;
  • Start- und Landeflughafen;
  • Ankunftszeit und Abflugzeit (örtliche Zeit);
  • Gesamtflugzeit;
  • Gesamtstrecke;
  • Genauere Information-Angaben zum Flugzeugtyp (sogar Flugzeug-Fotos sind zugegen);
  • Flugzeugalter;
  • Erstflug-Datum;
  • Laufende Nummer vom Flugzeug;
  • Flughöhe;
  • Flugroute;
  • Fluggeschwindigkeit.

Zusätzlich wird empfohlen, die Information zur Anzahl von Sitzplätzen im Flugzeug, zum Gewicht, zum Flugzeugtyp (Zivilflugzeug oder Frachttransporter) und zu Serviceklassen zu erfahren.

Die angeführte Information kann gefiltert werden. Die Nutzer können auf der Mappe nur die meist besuchten Flughäfen besichtigen. Jeder von den Nutzern kann die Informations-Angaben filtern. Nach dem erfolgreichen Daten-Filtern kann man zum Beispiel nähere Information zu einem der Schwerpunkte sehen:

  • Fluggesellschaft;
  • Flugzeugtyp;
  • Flughafen;
  • Squawk Kode;
  • Geschwindigkeit;
  • Flughöhe;
  • Informationsquelle.

PlaneFinder Abdeckung

Das Radar Plana Finder gibt den Kunden und Profiinteressenten eine wertvolle Gelegenheit, die Flugzeuge weltweit zu verfolgen. 872 Fluggesellschaften und 31187 Flugzeuge werden mit Hilfe von PlaneFinder erfolgreich und blitzschnell geortet. Die Radare von PlaneFinder befinden sich vorwiegend in Europa, Amerika, Asien und Afrika. Die geographische Abdeckung von PlaneFinder belegt über 200 Länder und sechs Kontinente.

Für wen ist PlaneFinder gut geeignet?

Zurzeit benutzt man immer häufiger für die Flug-Verfolgung traditionelle Tracker. Die Altersgruppen von den Nutzern sind verschieden. Dank dem unkomplizierten Design kann fast jeder Mensch problemlos und blitzschnell den gewünschten Flug finden und in Echtzeit verfolgen. Zu den Plane-Tracker-Nutzern gehören Webseite-Besucher, die brauchen:

  • die Personen zum Flughafen zu bringen;
  • Ausländische und einheimische Unternehmer;
  • Menschen, die eine Reiseroute ins Ausland live beobachten wollen;
  • die angekommenen Personen abzuholen.

Falls Sie eine Konsultation brauchen, kann Ihnen eine ausführliche Anleitung helfen.

Entwicklungsgeschichte von PlaneFinder

2009 wurde ein neues APP für die Phones und Smartphones entwickelt. Plane Finder wurde auf Basis von Apple AppStore realisiert. PlaneFinder gilt heutzutage als ein zukunftsorientiertes App, das allen Interessierten die Flugverfolgung in Echtzeit zur freien Verfügung stellt. Auf Smartphone kann man jetzt alle Flugbewegungen und Luftstrecken live beobachten und bis zum Landeziel verfolgen. Inzwischen gebrauchen dieses App laut der statistischen Angaben mehrere Millionen Menschen weltweit. Mit jedem Jahr werden auf dem Flugmarkt immer wieder neue perfektionierte Innovationen von PlaneFinder entwickelt und erarbeitet. Vor kurzem wurde 3D-Visiualisierung erarbeitet und offiziell präsentiert. Alle Flugzeuge können ab sofort in ihrem realen Status auf der Online-Mappe gezeigt werden.

Auffällige Vorteile und Pluspunkte von PlaneFinder App:

  • Keine Werbung;
  • Ausführliche Angaben zum ausgewählten Flugzeug inklusive Squawk-Kode;
  • Dienstalter von dem Luftkraftzeug;
  • Selbststeuerungsinformation in Echtzeit;
  • iMessage App;
  • Wiedergabe von allen Flugzeugen auf der Live-Weltkarte;
  • Apple TV App;

Die Webseite von PlaneFinder gibt die wertvolle Möglichkeit, den Flugverkehr in der ganzen Welt zu verfolgen. Plane Finder Tracker benutzt für die Abbildung der Flugzeugluftlage die moderne Technologie, bezeichnet als ADS-B. Die ADS-B Transponder sind heutzutage in die meisten Flugzeuge eingebaut. Die Antennen von den Radaranlagen können sich fünf- bis zwölfmal pro Minute drehen. Auf solche Weise wird der Luftstatus an die Fluglotsen in den Center- oder Towerstandorten gesendet.

Zu den Besonderheiten von diesem Flight-Tracker zählen:

  • aktuelle, mit GPS ermittelte Position wird gezeigt.
  • In erster Linie kann das Flight-Programm die Flugzeugkennzeichen allen Interessierten mitteilen;
  • die genauere Bestimmung von der Flughöhe;

Dank den Antennen braucht man gegenwärtig keine zusätzlichen Mittel, um einen Flug in dem Luftraum zu verfolgen. Es reicht schon aus, einen kleinen USB-Stick mit Antenne einzusetzen. Ohne Weiteres kann man mit Hilfe von diesem App die Flugrouten in Echtzeit beobachten.

Was kann mit PlaneFinder verfolgt werden?

Immer mehr Flugzeugmodelle können durch PlaneFinder verfolgt werden. Die erweiterte Flugliste ist hier zu konsultieren:

  • Boeing 737-200LR/F;
  • Embraer Phenom 300;
  • Embraer 170/175;
  • Boeing 757-300;
  • Boeing 700-300;
  • Airbus A310;
  • Airbus A350-900;
  • Airbus A330;
  • Sukhoi Superjet 100;
  • Cessna Skyline;
  • Saab 340;
  • Socata TBM-850;
  • Cirrus SR-20;
  • Short 330;
  • Piper Seneca;
  • McDonnell Douglas MD-80;
  • McDonnell Douglas MD-82;
  • McDonnell Douglas MD-11;
  • Learjet 60;
  • Learjet 45;
  • De Havilland Dash 8-400;
  • Quest Kodiak;
  • JETSRREAM Jetstream 41;
  • IAI Gulfstream G200;
  • IAI Gulfstream G150;
  • Canadair Regional Jet CRJ-100;
  • Cessna TTx;
  • Rockwell Commander 114;
  • Short SD3-60;
  • Dassault Falcon 7X.

Videoaufnahmen

Alle Fluglinien und Online-Flugverfolgung können von dem Nutzer aufgenommen werden. Alle Videos können im Internet dank dem Aufnahme-Service bearbeitet und gespeichert werden. Der Bildschirm nimmt gemeinsam mit der Live-Karte auf. Die aufgenommenen Videos können im Internet vorgelegt werden.

Statistische Daten von PlaneFinder

Nicht alle statistischen Angaben und Flugzeugdaten sind für die Nutzer zugänglich. Trotzdem können die Interessierten weitere Information zu den internationalen und nationalen Flughäfen, Flugländern, Flugzeugtypen und Fluglinien erhalten. Die Archivangaben kann man kostenlos auf der Webseite https://planefinder.net/data/ aufsuchen und gebührenfrei herunterladen.

Gebührenfreies PlaneFinder Service

Den Service PlaneFinder free können Sie völlig kostenlos benutzen. Nur App für Smartphones ist gebührenpflichtig.

(RATINGS_AVERAGE% von 5)
Загрузка...
Infos TEILEN