Flightradars24 Flugzeuge Embraer E-Jet Embraer 175 Sitzplan

Embraer 175 Sitzplan

Embraer 175 Sitzplan

Embraer 175 Überblick

Die Embraer 175 ist ein zweistrahliges brasilianisches Regionalpassagierflugzeug, das bis zu 90 Passagiere über eine Entfernung von bis zu 3.735 km befördern kann. Der Embraer ERJ 175 ist ein Schmalrumpfflugzeug mit mittlerer Reichweite, das zur E-Jet-Familie von Embraer gehört. Die Embraer E175 ist eine um 1,77 m verlängerte Version der Basismodifikation E170, durch die die maximale Kapazität des Flugzeugs erhöht wurde.

Die Hauptmarktnische: intensiver Regionalverkehr auf relativ langen Strecken.

Der ERJ 175 verfügt über fortschrittliche Technologien wie verbesserte Triebwerke und aerodynamische Eigenschaften, die im Vergleich zu den Vorgängermodellen zu einem geringeren Kraftstoffverbrauch und einer höheren Effizienz beitragen.

Das Flugzeug ist mit moderner Avionik und elektronischen Kontrollsystemen ausgestattet, was die Flugsicherheit erhöht und die Arbeit der Besatzung erleichtert.
Das Cockpit ist mit Glasinstrumenten ausgestattet, die eine bessere Ablesbarkeit und Kontrollierbarkeit ermöglichen.

Der Embraer ERJ 175 ist eine beliebte Wahl für regionale und interregionale Fluggesellschaften in verschiedenen Ländern. Viele Fluggesellschaften nutzen ihn, um die Nachfrage nach Kurz- und Mittelstreckenflügen zu befriedigen.

Geschichte und Entwicklungsstadien des Embraer 175 Flugzeugs

Die Geschichte des Embraer ERJ 175 beginnt in den frühen 2000er Jahren, als Embraer mit der Entwicklung einer neuen Familie von Regionalflugzeugen unter dem gemeinsamen Namen E-Jet begann. Diese Familie umfasst mehrere Modelle mit unterschiedlichen Kapazitäten, die die wachsende Nachfrage nach regionalen Flugreisen befriedigen sollen.

Zu Beginn der Entwicklung der Embraer 175 konzentrierten sich die Ingenieure darauf, ein modernes und treibstoffeffizientes Flugzeug zu schaffen, das den Anforderungen der regionalen Fluggesellschaften gerecht wird. Treibstoffeffizienz, Passagierkomfort und Wartungsfreundlichkeit standen bei der Entwicklung im Vordergrund.

Die Embraer E175 ist mit zwei General Electric CF34-8E Turbofan-Triebwerken ausgestattet, die bis zu 63 kN (14.200 lb) Schub liefern können. Die Embraer E175 hat ein maximales Abfluggewicht von 40.370 kg (40.370 lb). Das Verkehrsflugzeug wurde als Konkurrent für den Bombardier CRJ900 in einem Marktsegment positioniert, das zuvor von der BAe 146 und der Fokker 70 bedient wurde.

Ursprünglich wurde das Flugzeug ohne Winglets angeboten, um die aerodynamische Leistung zu verbessern, was sich auf den Treibstoffverbrauch auswirkt. Seit 2014 ist das Modell E175 (wie auch die älteren Versionen E190 und E195) jedoch mit Winglets ausgestattet. Durch die Winglets vergrößerte sich die Spannweite von 26,00 m auf 28,65 m.

Die Embraer 175 ist mit fortschrittlicher Avionik ausgestattet, einschließlich eines elektrisch ferngesteuerten Flugsteuerungssystems (Fly-by-Wire). Darüber hinaus ist das Cockpit mit dem Honeywell Primus Epic Electronic Flight Instrument System (EFIS) ausgestattet, das speziell für E-Jet-Flugzeuge vereinheitlicht wurde, so dass die Besatzungen die gesamte Flugzeugfamilie (E170/E175/E190/E195) bedienen können, ohne eine zusätzliche Schulung für jeden einzelnen Typ absolvieren zu müssen. Dieser Ansatz ist nicht nur für die Piloten bequem, sondern auch für die Fluggesellschaften vorteilhaft, da er die Kosten für die Pilotenausbildung senkt und es ihnen ermöglicht, Flugzeuge verschiedener Kapazitäten desselben Herstellers zu betreiben. Dies wiederum senkt die Betriebskosten für den Unterhalt ein und desselben Flugzeugtyps (es besteht keine Notwendigkeit, Flugzeuge eines anderen Herstellers einzusetzen und Ressourcen für zusätzliches Personal aufzuwenden).

Die Embraer 175 absolvierte ihren Erstflug im Juni 2003. Der kommerzielle Betrieb des Flugzeugs begann im Juli 2005 bei Air Canada.

Embraer 175

Technische Daten der Embraer 175

Fahrgastraum

Anzahl der Sitzplätze (Economy) 78-86
Anzahl der Sitze (Economy/Business) 78-80
Breite der Kabine 2.74 m

Gewicht

Max. Abfluggewicht 37 500 kg
Max. Landegewicht 34 000 kg
Leeres Gewicht 21 700 kg
Max. Gewicht ohne Kraftstoff 31 700 kg
Max. kommerzielle Belastung 9 900 kg
Fassungsvermögen des Kraftstofftanks 11 840 Liter

Abmessungen

Länge 31.7 m
Flügelspannweite 26.0 m
Höhe 9.7 m

Flugdaten

Flugbereich bei maximaler Belastung 2 800 km
Max. Reisegeschwindigkeit 890 km/h
Deckenhöhe (max. Flughöhe) 11 900 m
Länge des Anlaufs 1 900 m
Länge des Laufs 1 200 m
Engines GE CF34-8E,
2 x 6450 kgf

Embraer ERJ-175 Modifikationen

Die Embraer 175 gibt es in verschiedenen Modifikationen, die eine Vielzahl von Kabinenkonfigurationen, Spezifikationen und Fähigkeiten bieten.

Embraer 175 LR (Long Range): Hierbei handelt es sich um eine Modifikation mit erweiterter Reichweite, die das Flugzeug für längere Strecken geeignet macht.

Embraer 175 AR (Advanced Range): Diese Modifikation bietet ebenfalls eine erhöhte Reichweite, die den Einsatz des Flugzeugs auf längeren Strecken erweitert.

Embraer 175 SR (Short Runway): Eine Modifikation, die für den Einsatz auf kurzen Start- und Landebahnen geeignet ist und das Flugzeug flexibler für verschiedene Flughäfen macht.

Embraer 175 SC (Einzelklasse): Eine Einklassenoption, die für Fluggesellschaften, die Billiglösungen anbieten, attraktiv sein kann.

Embraer 175 SU (Special Use): Eine Modifikation, die für spezielle Kundenbedürfnisse oder bestimmte Marktsegmente entwickelt wurde.

Embraer 175 Sitzplan

Embraer 175 Sitzplan

Das Flugzeug ist für die Beförderung von 78 bis 88 Passagieren über eine Entfernung von bis zu 3.889 Kilometern ausgelegt. Die Kabine wurde so konzipiert, dass sie den Passagieren eine maximale Kopffreiheit bietet. Embraer hat auf viele wichtige Details für die Passagiere geachtet und sichergestellt, dass die Kabinenabmessungen mit denen von Airbus und Boeing vergleichbar sind, um ein hohes Maß an Komfort zu bieten, das in anderen Regionaljets nicht zu finden ist. Besonders hervorzuheben sind die großen Bullaugen (11,9 cm).

Die Kabine besteht aus zwei Klassen mit 76 Sitzen und bietet Platz für 9-12 Passagiere in der Business Class (1+2 oder 2+2 Sitze in einer Reihe) und 64 in der Economy Class (2+2 Sitze in einer Reihe).

Business-Klasse

Die Embraer-175 verfügt über eine Business Class mit einer Trennwand und einem größeren Sitzabstand. Dieses innovative Konzept bietet den Passagieren der Business Class ein Höchstmaß an Privatsphäre und einen abgeschiedenen Raum für einen komfortablen Flug. Die verstellbaren Sitze mit voller Neigungsverstellung und optimalem Reihenabstand bieten die perfekte Umgebung zum Entspannen und Arbeiten während des Fluges. Die Mahlzeiten sind auf die individuellen Vorlieben und Bedürfnisse der Passagiere abgestimmt.

Die Embraer 175 kann in der Business Class über individuelle Bildschirme verfügen, was jedoch von der spezifischen Konfiguration und Version des Flugzeugs abhängt.

Embraer 175 Sitzplan

Economy-Klasse

Die Economy-Klasse belegt die Reihen 12 bis 27 in der Embraer 175 sitzplan 2×2-Anordnung, d. h. die Passagiersitze sind mit zwei Sitzen in jeder Reihe angeordnet. Es gibt also keine Mittelsitze, alle Reisenden sitzen am Fenster oder am Gang. Das spezielle Doppelkammerdesign des Flugzeugrumpfes sorgt für mehr Platz in der Kabine.

In der Regel bieten die Sitze in der Economy Class einen Grundkomfort. Der Abstand zwischen den Sitzreihen kann je nach Konfiguration variieren, aber in der Regel ist genügend Platz für einen bequemen Flug vorhanden. In der Economy Class können gemeinsame Bildschirme mit Filmen und Unterhaltungsprogrammen vorhanden sein.

Der Service in der Economy Class Embraer ERJ 175 umfasst die üblichen Dienstleistungen der Besatzung wie Snacks und Getränke sowie Aufmerksamkeit für die Sicherheit und den allgemeinen Komfort der Passagiere.

Die bequemsten Sitze befinden sich in der Nähe des Notausstiegs, mit einem großen Abstand zwischen den Sitzen.

Embraer ERJ 175 Sitzplan Vergleich

Fluggesellschaft Klassen / Konfiguration Sitze insgesamt
Alaska Airlines Embraer E175 First /1-2
Economy Premium / 2-2
Economy / 2-2
76
Air Canada Embraer E175 Business / 1-2
Economy / 2-2
76
Alitalia Embraer E175 Business / 2-2
Economy / 2-2
88
American Airlines Embraer E175 First /1-2
Economy Extra / 2-2
Economy / 2-2
76
United Embraer E175 First /1-2
Economy Extra / 2-2
Economy / 2-2
76/70
Royal Jordanian Airlines Embraer E175 Business / 1-2
Economy / 2-2
72
Delta Air Lines Embraer E175 First /1-2
Economy Extra / 2-2
Economy / 2-2
70/76
Oman Air Embraer E175 Business  / 1-2
Economy / 2-2
71
LOT Polish Airlines Embraer E175 First /2-2
Economy Premium / 2-2
Economy / 2-2
75
KLM Embraer E175 Business /2-2
Economy Extra / 2-2
Economy / 2-2
88