Infos TEILEN
2020 findet die lang erwartete Eröffnung des Flughafens BER statt

Eine erfreuliche Nachricht kommt aus Berlin. In der Hauptstadt wird 2020 der neue, nach den letzten hochtechnologischen Leistungen ausgerüstete Flughafen BER eröffnen.

Dieser Flughafen ist im wahrsten Sinne ein langersehnter, denn mit seinem Bau hat man noch 2006 begonnen. Ursprünglich hat das Projekt 2 Milliarden Kosten vorgesehen. Aber im Errichtungsprozess wurde der Flughafen wesentlich ausgebaut, so dass die Investierung auf 6,5 Milliarden Euro gestiegen war.

Da mittlerweile immer wieder neue Herausforderungen entstanden, blieb man nicht beim Anfangsplan, sondern die ganze Auffassung wurde vervollständigt und optimiert. Daher konnten einige Termine von Inbetriebnahmen nicht eingehalten werden: weder 2011 noch 2012 kamen sie nicht zustande. Dem standen gewisse technische, architektonische und konstruktive Probleme im Wege. Darüber hinaus bereiten einige Sicherheitssysteme Schwierigkeiten, unter anderem insbesondere das Brandschutzsystem.

Offensichtlich war, dass der Großbau einer Neuüberlegung und -bewertung bedarf. Deswegen haben die Prüfer vom Aufsichtsrat und die haftenden Personen von der Geschäftsführung, vor allem der Flughafenchef E. L. Daldruß die neue Finanzplanung (für Frühling 2018) und den neuen Start- bzw. Endtermin im Oktober 2020 beschlossen. Der innovative Flughafen BER wird in Zukunft das Tegel-Terminal ersetzen, indem das Berlin-Schönefeld Terminal in Betrieb bleiben soll. Diese letzte Option steht vorläufig zur Diskussion, aber auf die Eröffnung von BER Flughafen wartet man hoffnungsvoll.